Resilienz

Seminar:„Aufbau von Resilienz“

Entdecken Sie ihre Widerstandsfähigkeit - Wege zur praktischen Umsetzung

Der bewusste Aufbau der eigenen Widerstandskräfte ist besser, als auf Stress zu reagieren.

Dieses Seminar hilft die Resilienzfaktoren (= Widerstandsfähigkeit) beruflich und privat  bewusst zu machen und flexibel zu nutzen. Dazu gehören auch die persönlichen Lernprozesse, so dass  künftige Anforderungen und Veränderungen  flexibel und robust gemeistert werden können.

Wichtig: Während Stressmanagement auf Stress reagiert, bauen Sie mit Resilienz die Faktoren von Widerstandsfähigkeit vorher und begleitend auf. Viele Situationen sind so leichter zu bewältigen. Die Seminarteilnehmer vertrauen ihrer Selbstwirksamkeitserwartung und stärken die persönliche Kontrollüberzeugungen.

Die TeilnehmerInnen

  • erkennen wesentliche „Hebel“ für den flexiblen Umgang mit schwierigen Situationen
  • lernen Kenntnisse auf Prozesse in der täglichen Praxis zu übertragen
  • erleben Übungen zum Verändern von Wahrnehmung, Kognition und Bewertung
  • entdecken Möglichkeiten zur Selbstkontrolle und Gestaltung
  • gewinnen Überzeugung Situationen flexibel gestalten zu können

Inhalte Modul 1

  • Grundlagen zu Resilienz im Business und persönlichen Kontext
  • Akzeptanz – Neubewertungen u. Selbstkontrolle
  • Optimismus und Vertrauen in einer Krise
  • Selbstwirksamkeit – die eigenen Bedürfnisse gestalten können

Inhalte Modul 2

  • Verantwortung: Lebensgrundeinstellungen und Rollenwahrnehmung
  • Netzwerkorientierung: Wir sind soziale Wesen - Interaktionen optimieren und nutzen
  • Lösungsorientiert: Hin-zu etwas, angenommen es würde möglich sein, ...
  • Zukunftsorientiert: Denken in Erinnerungen oder mehr Fokus auf Zukunft?

Zielgruppe:

  • Menschen, die sich Ihrer Resilienz bewußt sein wollen und/oder diese ausbauen wollen
  • die offen sind für Modelle zur mentalen, persönlichen Entwicklung und Bewusstsein

 

Methodik:

  • Grundlage und Quellen für die Seminarinhalte: Mourlane Denis u. Prof. Dr. Jutta Heller
  • Kurze Vorträge
  • Praxis-Transfer: Methoden aus TA (Transaktionsanalyse) und NLP (Neuro-Linguistisches-Programmieren
  • Demos, Partnerübungen
  • Geführte Übungen

 

Angebot u. Organisation für Modul 1

Termin:Termin-Infos über monatlichen Newsletter
Ort: HdG Limburgerhof
Teilnehmerbeitrag: 80,00 EUR, incl. Getränke, Obst, Süßes

 

Infos, Beratung, Anmeldung:

Richard Krebs, NLP-Ausbildungen, Seminare & Coaching, Eichelgarten 30, 67141 Neuhofen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel. 06236 - 47 92 25 oder 0170 - 44 28 67 9  - www.NLP-infos.de