NLP Coach

Die Aufgabe von einem NLP Coach ist es, in der Kommunikation von anderen Menschen Hinweise zu erkennen. Diese Hinweise können Aufschluss geben zum Verhalten, aber auch zu Fehler in der Kommunikation. Gerade ein NLP Coach kann dann mit gezielten Maßnahmen in der Art der Kommunikation, darauf hinwirken, damit es zu Fehlern in der Kommunikation nicht mehr kommen kann. Die Kommunikation ist aber nur ein Aspekt, die von einem NLP Coach beeinflusst werden kann. Weitere Bereiche sind das Denken, aber auch das Verhalten und Fühlen. Um nur drei der möglichen Bereiche zu nennen, die Gegenstand beim NLP sein kann.

Die Ausbildung zum NLP Coach

Gerade beim NLP ist ein ein umfassendes Wissen notwendig, um Verhaltensmuster zum Beispiel erkennen zu können. Nur wenn man diese erkennen, aber auch richtig einschätzen kann, kann man auch das Denken, das Verhalten und letztlich auch das Fühlen beeinflussen. Wer als NLP Coach arbeiten möchte, muss vorher eine Ausbildung in diesem Bereich absolvieren. Hierbei handelt es sich um keine Berufsausbildung. Vielmehr erfolgt die Ausbildung meist bei einem privaten Ausbildungsträger. Nicht selten ist dieser selbst im Bereich NLP tätig. Je nach Anbieter kann es bei der Ausbildung im Bereich NLP große Unterschiede geben. Abweichungen kann es hier sowohl bei den Ausbildungsinhalten geben, aber auch bei der Ausbildungsdauer und der Form. So gibt es Anbieter bei denen erfolgt die Ausbildung ausschließlich online über das Internet. Es gibt aber auch Anbieter da findet diese nur in Präsenz statt oder in einer Mischung zwischen Präsenz und Online. Gerade aufgrund dieser Unterschiede die es bei einer NLP Ausbildung zum Coach gibt, sollte man sich die Angebote der Anbieter genau ansehen und diese vergleichen. Denn Unterschiede gibt es meist auch noch in anderer Hinsicht, nämlich wenn es um die Dauer und die Kosten geht. Von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen oder Monaten, ist hier vieles möglich, bevor man NLP Coach ist.