NLP

Das Neuro-Linguistische Programmieren wurde in den 1970er-Jahren in Amerika entwickelt. Mit diesem Modell soll geholfen werden, die Welt zu begreifen und eventuell die Wahrnehmung davon zu verändern. NLP kann auch eingesetzt werden, um sich selber besser oder anders zu verstehen. Die drei Begründer beschäftigte die Frage, was die Unterschiede zwischen zum Beispiel erfolgreichen und nicht erfolgreichen Therapeuten bewirkten. Selbst wenn diese nach den gleichen Grundlagen arbeiteten, konnten deutliche Differenzen in den Ergebnissen erkannt werden. Damit hatten sie sich auf die Suche nach den Modellen und Mustern von NLP begeben. Die Ergebnisse wurden dann für die Zukunft weiter genutzt.

Sie erkannten, dass die Menschen nach gewissen Prämissen leben und denken. Daraus haben sich die Vorannahmen der NLP gebildet. Alle Menschen tragen ein Bild von sich und der Welt in sich. Dieses Abbild prägt sie bei der Wahrnehmung der Vergangenheit und der Gegenwart. Selbst die Zukunft kann davon beeinflusst werden. Die Zeichnung entspricht der Realität nie ganz. Aufgrund der gemachten Erfahrungen bildet sich ein Verhalten. Dieses wird von dem erwarteten Erfolg beeinflusst. Jede Handlung zieht eine Reaktion nach sich. Diese ist das Feedback, was dann in der Folge als Möglichkeit genutzt werden kann. Die Menschen tragen von der Geburt an sämtliche Ressourcen in sich. Seit dieser Zeit haben sie gelernt, dass Handlungen Konsequenzen nach sich ziehen. Selbst lange vergangene Reaktionen können auch aktuell noch einschränkend wirken. NLP kann dabei helfen, die zurückliegenden Echos neu zu verstehen. Damit kann ein negativer Kontext umgedeutet werden. Die zukünftige Handlungsfreiheit wird damit vergrößert. Auf diese Weise wird das eigene Modell flexibler. Die Menschen, mit denen eine Person im Kontakt steht, werden ebenfalls davon profitieren. Sollte es trotz aller Bemühungen in einer Beziehung immer wieder zu vergleichbaren Schwierigkeiten kommen, kann es hilfreich sein, nach einem neuen Ausweg zu suchen. Die neue Perspektive kann dann zur Lösung des Problems verhelfen